Unterhaltsame Theateraufführung an der Grundschule

Vor kurzem gastierte das Theater Spielzeit an der Grundschule Bodenkirchen. Aufgeführt wurde "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte". Mit einem imposanten Bühnenbild, einer großen Palme und afrikanischen Klängen entführten die beiden Darsteller die Grundschulkinder auf den schwarzen Kontinent.

Hier lebte ein verliebter Löwe (gespielt von Gernot Ostermann), der seiner angebeteten Löwendame unbedingt einen Brief schreiben wollte, dies jedoch gar nicht konnte. So suchte er sich unter anderem Hilfe bei einem Affen, einer Nilpferddame, einer Giraffe oder einem Geier, die zwar alle ihr Bestes gaben, aber nicht so sehr das Passende formulierten.

Natürlich blieb das der Angebeteten nicht verborgen. Und so gelang es ihr, den Löwen zum Schluss für das Schreiben und Lesen zu begeistern. Begeistert waren natürlich auch die Kinder. Vor allem faszinierte sie die Verwandlungskunst der Schauspielerin Catarina Schneider, die in Windeseile in neuem Kostüm in alle vorkommenden Tierrollen schlüpfte.

Möglich gemacht hatte diese vergnügliche Theateraufführung der Lionsclub und das Mobile Kinder-und Jugendtheater Landshut, die je zur Hälfte die kompletten Kosten übernahmen. Dafür bedankten sich die Schulkinder und ihre Lehrerinnen mit lang anhaltendem, kräftigen Applaus.

Text und Bilder: R. Hentschel, 26.06.2019,
weitere Bilder: K. Bachmayer, 26.06.2019

Zurück zur Startseite